Gerben & Wildlederkleidung

 

„Gerben & Wildlederkleidung“ setzt sich aus den ersten beiden Modulen von Wildnispädagogik Wildlederkleidung II zusammen.

An diesen beiden Kurswochenenden wird ein umfassendes Wissen über die Rindengerbung (vegetabile Gerbung) vermittelt. Diese Gerbung ist frei von Chemikalien und geschieht auf natürliche Art und Weise.  

Die Teilnehmer erlernen die Kunst der Fischhautgerbung und das Herstellen von wasserabweisendem Glattleder. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit dem Anfertigen von einfachen Kleidungsstücken oder Accessoires. Verschiedene Beispielstücke von Kleidung und Taschen aus Glatt-, Fisch- und Wildleder werden gezeigt. Die Verbindung zur Tier- und Pflanzenwelt, zur Natur und zu sich selbst wird wertschätzend vertieft und gestärkt.


Teilnahmebescheinigung

Die Teilnehmer erhalten nach dem Absolvieren dieser beiden Kurs-Wochenenden sowie der dazwischenliegenden Vertiefungsaufgaben eine Teilnahmebestätigung mit einer Auflistung der erlernten Inhalte von WegWeiser Wildnis.



Die Daten

24.-27.09.2020  |  15377 Buckow

26.-29.11.2020  |  15377 Buckow

Beide Wochenenden finden in der Nähe von Berlin in 15377 Buckow statt.

 


Die Zeiten

Die Kurse beginnen am ersten Tag mit dem Abendessen um 18:00 Uhr.
Die Anreise ist ab 17:00 Uhr möglich.

Die Kurse enden am Sonntag um jeweils 15:00 Uhr.



Die Kosten

Kursgebühr
720,00 €
Material
80,00 €

gesamt
800,00 €


Übernachtung

ÜVP/Tag
ca.
35,00 €


Mit einer Anzahlung von 400,00 Euro ist die Teilnahme an diesem Kurs gesichert.
Die restliche Kursgebühr von 400,00 Euro ist bis zum 02.11.2020 zu entrichten.






Die Voraussetzungen

Grundkurs Gerben und WegWeiser Wildnis Basis

 

Oder stattdessen:

Wildnispädagogik Wildlederkleidung I

oder 

Wildnispädagogik Naturhandwerk I

 

Material:

- 2 - 3 kleine, dünne bis mittelgroße, mitteldicke Wildleder  zum Mitbringen


Wichtig:

Der Hauptfokus während dieser beiden Kurswochenenden liegt auf dem Herstellen von Glattleder und Fischhaut. An Kleidung sind daher nur einzelne Stücke oder Accessoires möglich.

Wenn Sie den Fokus auf das Herstellen von mehreren und aufwendigeren Kleidungstücken legen möchten, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an Wildnispädagogik Wildlederkleidung I und/oder Wildnispädagogik Wildlederkleidung II.

 

 




Teilnehmerstimmen




Das Team

Klara-Marie Schulke leitet durch das Programm. Andere aus dem Team können schwerpunktweise hinzu kommen.




Die Anmeldung